Basis oliën

Basisöle von Volatile

Basisöle sind fette, pflanzliche, kaltgepresste Öle (beim Kaltpressen bleiben während der Gewinnung u. a. die Vitamine und Mineralien erhalten). Sie sind das Trägermedium für die ätherischen Öle und eine sehr gute Basis für ein natürliches Massage- und Hautöl.

Um diese Gaben der Natur möglichst lange in optimalem Zustand zu halten, sollten sie dunkel und kühl aufbewahrt werden.

Aprikosenkernöl Prunus armeniaca/rosacea

Aprikosenkernöl ist reich an mehrfach ungesättigten Fettsäuren, so dass dieses Öl in nährenden Hautpflegeprodukten verwendet werden kann. Das Öl hat einen feinen Duft und eignet sich für jeden Hauttyp, insbesondere jedoch für empfindliche und trockene Haut. Rezeptur für ein Gesichtsöl für jeden Hauttyp: 15 ml Jojoba, 15 ml Aprikosenkernöl, 5 Tropfen Weizenkeimöl, 2 Tropfen Lavendel, 1 Tropfen Neroli und 1 Tropfen Geranie.

Mandelöl Prunus amygdalus

Mandelöl ist ein linderndes Öl, das für jeden Hauttyp geeignet ist. Ein herrliches Öl für die Message. Mandelöl hat einen neutralen Geruch. Rezeptur für ein nagelstärkendes Massageöl: 40 ml Mandelöl, 10 ml Aprikosenkernöl, 5 Tropfen Geranie oder Rose.

Avocadoöl Persea gratissima

Avocadoöl ist ein schweres, nährendes und feuchtigkeitsregulierendes Öl. Es enthält viele Vitamine, wie A, B, C, E und F. Das Öl macht trockene, spröde und harte Haut geschmeidig. Das ideale Öl für Ölpackungen oder warme Ölbäder für die Haut. Rezeptur für ein Hautöl für trockene Haut: 25 ml Avocadoöl, 25 ml Aprikosenkernöl, 5 Kapseln Nachtkerzenöl, 10 Tropfen Sandelholz und 5 Tropfen Rose oder Neroli.

Haselnussöl Corylus avellana

Haselnussöl stimuliert und schützt die Haut und eignet sich speziell für trockene und ältere Haut.

Jojobaöl Simmondsia california/chinensis

Jojobaöl ist eigentlich ein flüssiges Wachs. Das Öl wirkt lindernd und eignet sich für jeden Hauttyp. Jojobaöl ist ein dickes Öl, fühlt sich jedoch nicht fett an. Das ideale Öl für fettige Haut.

Kokosöl Cocos nucifera

Kokosöl ist häufig in Sonnenschutz- und Haarpflegemitteln enthalten. Es hat eine lindernde und schützende Wirkung und zieht sehr langsam in die Haut ein. Rezeptur für eine Handcreme bei trockenen Händen: 25 ml Kokosöl (das Fläschchen vor Gebrauch kurz in ein Glas mit warmem Wasser stellen), 5 ml Weizenkeimöl, 5 Tropfen Kamille, 5 Tropfen Zitrone und 5 Tropfen Lavendel. Diese Creme wird bei warmem Wetter flüssig.

Macadamiaöl Macadamia ternifolia/protaeceae

Macadamiaöl ist für seine Eigenschaft bekannt, ätherische Öle schnell von der Haut aufnehmen zu lassen. Rezeptur für ein pflegendes Hautöl für Männer: 15 ml Pfirsichkernöl, 35 ml Macadamiaöl, 7 Tropfen Atlaszeder und 2 Tropfen Neroli.

Olivenöl Olea europaea

Olivenöl ist ein nährendes, reinigendes und entschlackendes Öl und außerdem ein gutes Hautöl bei verhärteter, trockener und schuppiger Haut. Rezeptur zur Verwendung bei trockenen Haarspitzen: 25 ml Olivenöl, 5 ml Kokosöl und 10 Tropfen Ylang-Ylang oder Sandelholz.

Pfirsichkernöl Prunus persica nosaceae

Pfirsichkern ist ein weichmachendes Basisöl. Das Öl eignet sich sehr gut für normale Haut und als Babyöl. Es ist ein gutes Massageöl und enthält viele Vitamine und Mineralien. Rezeptur für ein ideales Babyöl: 50 ml Pfirsichkernöl und 2 Tropfen Mandarine.

Sesamöl Sesanum indicum

Sesamöl ist ein gut nährendes Öl mit vollem Duft. Wenn die Haut empfindlich auf Umweltprobleme reagiert, empfiehlt sich Sesamöl. Das Öl lässt sich auch in einem Sonnenöl oder als nährendes Öl für die Haare verwenden. Rezeptur für Sonnenöl: 25 ml Sesamöl und 5 ml Kokosöl.

Volatie Infonummer anrufen: +31-570-528743 jeden tag von 9.00-16.00 Uhr

 
lock and key
Geen inloggegevens? Klik hier voor meer informatie.